Register Lost Password
HEARTHSTONE
Hearthstone-Team wächst weiter

HEARTHSTONE - 16.02.14

TEAMFORTRESS2
ETF2L Season 17 startet

TEAMFORTRESS2 - 30.01.14

HEARTHSTONE
Zuwachs fürs Hearthstone-Team

HEARTHSTONE - 29.01.14

Starcraft II - Main
H.O.A.eSports

cause.SC2 - 16.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Team Stefan

cause.TF2 - 13.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Wizards

cause.TF2 - 06.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
The Scumbags

cause.TF2 - 27.02.14

0 : 0

ESEA Groupstage beendet

TEAMFORTRESS2

TEAMFORTRESS2 - 05.01.2014 16:41

Nach dem Rückzug der ESL fungierte die ETF2L in Team Fortress 2 über lange Zeit als nahezu einzige eSports-Plattform. Bis Oktober diesen Jahres, als die ESEA Interesse an der immer noch sehr großen Community bekam und eine EU Open-League eröffnete. Auf diese legte unser internationales Team seinen Hauptaugenmerk und erzielte ein sehr gutes Resultat.
Team Fortress 2 Es ist nicht einmal vier Monate her, als die ESEA dem Ruf der Community folge und neben den bereits existierenden amerikanischen Ladders auch eine Liga für die europäischen Spieler eröffnete. Immerhin 16 Teams fanden sich zusammen, um den kontinentalen Champion zu ermitteln und sich einen Teil des Preisgelds von $1200 zu erkämpfen. Dabei mussten sich alle Teilnehmer zunächst in der Gruppenphase beweisen, um anschließend in den Playoffs den endgültigen Sieger zu bestimmen.

Neben cause.TF2 traten vier weitere Teams der aktuellen ETF2L Premiership Division an, darunter auch der vor kurzem frisch gekürte alte und neue Champion  Europäische Union Epsilon eSports. Auch einige Teams aus den weiteren Divisionen versuchten dabei ihr Glück.

Auftakt nach Maß für causeWEcan

Im Gegensatz zur ETF2L, wo unsere Jungs eher holprig starteten, glückte der Auftakt in der ESEA durchaus. Nach sieben Siegen in Folge führte das Team um Captain    Deutschland cause.Brego die Liga sogar lange Zeit an, bevor man sich gegen den aktuellen ETF2L-Vize  Europäische Union wonkas chocolate factory erstmals geschlagen geben musste. In der Folgezeit fuhr unsere Truppe insgesamt fünf weitere Siege ein. Sie musste sich dabei lediglich den Premiership-Konkurrenten  Europäische Union Epsilon eSports (zweimal) und  Europäische Union Tea See Emm geschlagen geben.

causeWEcan wird Dritter - Playoffs starten im Januar


Damit durfte sich unser Team am Ende mit zwölf Siegen aus 16 Partien über einen starken dritten Rang freuen, der gleichzeitig einen Platz in den Playoffs garantiert. Diese werden ab 9. Januar zwischen den ersten vier Teams der Liga ausgespielt.
Unsere Jungs bekommen es dabei als Dritter mit dem zweitplatzierten Premiership-Kontrahenten von  Europäische Union Tea See Emm zu tun. Die Playoffs werden im Double Elimination-Modus ausgetragen. Da sich der Gesamt-Preispool von $1200 auf alle vier Erstplatzierten verteilt, darf sich unsere Truppe schon jetzt eines kleinen Geldsegens sicher sein.

Somit gratulierten wir unserem Team schon einmal zu dieser tollen Leistung und wünschen viel Glück in den Playoffs.
iamjonny

Autor

Jonny 'iamjonny' D.

321 erstellte News
1763 erstellte Beiträge / Kommentare

 eine E-Mail schicken Skype ESL Steam Facebook

Kommentare

// Was sagst du dazu?

#1    Deutschland NiLX - 06.01.2014 - 10:16

prima und gl bei den playoffs lächeln

#2    Deutschland iamjonny - 06.01.2014 - 19:05

glgl lächeln

Schreibe einen Kommentar

Du musst registriert und eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.


browser-statistik.de