Register Lost Password
HEARTHSTONE
Hearthstone-Team wächst weiter

HEARTHSTONE - 16.02.14

TEAMFORTRESS2
ETF2L Season 17 startet

TEAMFORTRESS2 - 30.01.14

HEARTHSTONE
Zuwachs fürs Hearthstone-Team

HEARTHSTONE - 29.01.14

Starcraft II - Main
H.O.A.eSports

cause.SC2 - 16.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Team Stefan

cause.TF2 - 13.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Wizards

cause.TF2 - 06.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
The Scumbags

cause.TF2 - 27.02.14

0 : 0

DeDeck on- und offline stark

FIFA 14

FIFA 14 - 28.11.2013 15:04

Er dominiert in den letzten Wochen die Schlagzeilen bei causeWEcan. Nils "DeDeck" John stellte mehrfach unter Beweis, dass er online wie offline für Furore sorgen kann. Auf zwei Halbfinal-Teilnahmen beim ESL Go4FIFA Cup folgte ein starker Auftritt beim Turnier der "Virtuellen Bundesliga" in Wolfsburg.
FIFA 14 Schon wenige Wochen nach ihrer Verpflichtung besteht kein Zweifel mehr daran, dass es sich bei cause.FIFA um einen wahren Glücksgriff handelt. Die Jungs vertreten unseren Clan seit Anfang an in zahlreichen Cups und Ligen und zeigten dabei bisher gute Leistungen. Wenn man es tatsächlich wagen möchte, einen Spieler dabei noch hevorzuheben, ist es wohl    Deutschland cause.DeDeck. Er sorgte zuletzt online wie offline für Furore.

Gruppensieger in der "Virtuellen Bundesliga"

Die von EA Sports veranstaltete "Virtuelle Bundesliga" ist ein FIFA 14-Wettbewerb, bei dem man sich über Online-Ranglisten via PlayStation 3 oder XBOX 360 für ein Final-Turnier qualifizieren kann. Eine weitere Möglichkeit, einen der insgesamt 80 Endspiel-Plätze zu ergattern, besteht jedoch darin, bei einem der drei Offline-Events in Hamburg, Wolfsburg und Frankfurt unter die Besten zu kommen. Die Besonderheit der Liga liegt darin, dass ingame alle Teams von den Werten her angeglichen sind, damit jeder seine Lieblingsmannschaft vertreten kann, ohne dabei Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.

Am vergangenen Sonntag trat    Deutschland cause.DeDeck die Reise zum zweiten der drei Offline-Events in der Volkswagen Arena in Wolfsburg an. Um eventuelle Verspätungen der Deutschen Bahn zu umgehen, nahm er bereits einen ICE am frühen Vormittag. Angekommen in Wolfsburg konnte er zunächst das tolle Stadion genießen, bevor es am Nachmittag dann Ernst wurde.

In Gruppe 8 von 32 stand er mit    Deutschland Luigi Pinna sogar gleich einem gestandenen EPS-Spieler gegenüber. Diesen konnte er jedoch verdient besiegen. Im Anschluss verpasste er es im zweiten Gruppenspiel aber, in einer einseitigen Partie gegen    Deutschland Benjamin Plath seine zahlreichen Chancen in Tore umzumünzen und damit die Qualifikation für die K.O.-Runde frühzeitig klarzumachen. Im alles entscheidenden letzten Match gegen    Deutschland Hans Borgul gab er sich jedoch keine Blöße und wurde verdienter Gruppenerster.

In der anschließenden K.O.-Runde hatte unser Spieler das Glück dann leider nicht auf seiner Seite. Die zur Verfügung gestellten PCs ächzten unter den hohen Grafik-Vorgaben der Veranstalter, sodass nur eine sehr ruckelige Partie möglich war. Gegenspieler    Deutschland Guiseppe Fina kam mit den schwierigen Umständen etwas besser klar und gewann knapp. Damit war für    Deutschland cause.DeDeck auf Grund des Single Elimination-Modus leider bereits Schluss.

Eine letzte Chance zur Qualifikation besteht noch beim dritten Offline-Event am 15.12. in Frankfurt, zu dem möglicherweise gleich mehrere Spieler unseres Teams fahren werden.



(links: DeDeck im ICE auf dem Weg nach Wolfsburg; rechts: DeDeck (Mitte) in Action bei der "Virtuellen Bundesliga")

Zweimal Halbfinale beim ESL Go4FIFA-Cup

Zuvor konnte unser Spieler sein Können auch online bereits mehrfach unter Beweis stellen. Beim allseits bekannten ESL Go4FIFA-Cup, bei dem es wöchentlich um 50 Euro und im Monatsfinale sogar um 100 Euro Geldprämie geht, gelang ihm zuletzt gleich zweimal in Folge das Kunststück, bis ins Halbfinale vorzudringen.

Nachdem er mit einer Achtelfinal-Teilnahme bei der sechsten Ausgabe bereits erste Zähler sammeln konnte, machte es der Spieler beim Go4FIFA Cup #7 sogar noch besser. So setzte er sich u.a. gegen    Deutschland cLaudiapizzagaR durch und musste sich erst im Halbfinale gegen    Deutschland POLSKA geschlagen geben.

Dass es sich bei diesem Erfolg keinesfalls um eine "Eintagsfliege" handeln sollte, konnte er bereits eine Woche später unter Beweis stellen. Beim Go4FIFA Cup #8 kämpfte er sich ebenfalls mit starken Leistungen durch's Bracket, bevor erneut im Halbfinale - gegen    Deutschland Mickov - Schluss war.

Durch diese beiden Halbfinal-Teilnahmen führte unser Spieler vor der gestrigen neunten Ausgabe sogar das Monatsranking an, sodass er aus beruflichen Gründen auf eine Teilnahme verzichten konnte.    Deutschland cause.Neolinho leistete seinem Clan-Kollegen zudem erfolgreich Schützenhilfe, indem er in Runde 1 mit    Deutschland POLSKA einen der härtesten Verfolger im Gesamtranking bereits frühzeitig aus dem Turnier warf. Die besten Vertreter unseres Clans am gestrigen Abend waren    Deutschland cause.best und    Deutschland cause.erDi, die jeweils im Achtelfinale scheiterten.

Wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen und freuen uns vor allem auf das Go4FIFA Monatsfinale, das am 3.12. steigen wird.
iamjonny

Autor

Jonny 'iamjonny' D.

321 erstellte News
1763 erstellte Beiträge / Kommentare

 eine E-Mail schicken Skype ESL Steam Facebook

Kommentare

// Was sagst du dazu?

#1    Deutschland NiLX - 28.11.2013 - 20:59

cool lächeln

#2    Deutschland iamjonny - 28.11.2013 - 21:14

hier noch der link zum facebook fotoalbum: www.facebook.com/media/set/?set=a.612976378760207.1073741825.108715272519656&type=3

weiter so, nils - und natürlich auch alle anderen fifa-spieler! lächeln

#3    Deutschland Knockout - 29.11.2013 - 22:54

glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Du musst registriert und eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.


browser-statistik.de