Register Lost Password
HEARTHSTONE
Hearthstone-Team wächst weiter

HEARTHSTONE - 16.02.14

TEAMFORTRESS2
ETF2L Season 17 startet

TEAMFORTRESS2 - 30.01.14

HEARTHSTONE
Zuwachs fürs Hearthstone-Team

HEARTHSTONE - 29.01.14

Starcraft II - Main
H.O.A.eSports

cause.SC2 - 16.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Team Stefan

cause.TF2 - 13.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
Wizards

cause.TF2 - 06.03.14

0 : 0
Team Fortress 2 - who is?
The Scumbags

cause.TF2 - 27.02.14

0 : 0

Der große gamescom-Bericht 2013 - Teil 1

CAUSE-NEWS

CAUSE-NEWS - 23.08.2013 21:11

Die Gamescom stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto der NextGen-Konsolen Playstation 4 und XBox One. Doch auch ansonsten hatte die Messe viel zu bieten, war für die eine oder andere Überraschung gut und hat uns viele neue Eindrücke beschert. Für alle daheim gebliebenen haben wir die wichtigsten Stationen unseres Besuchs noch einmal zusammengefasst.
gamescom    Deutschland cause.Aurea berichtet für euch exklusiv vom Besuch unserer kleinen Delegation auf der gamescom.

Halle 8:

Während im letzten Jahr kaum wirkliche Meilensteine zu verzeichnen waren, geizte die Gamescom in diesem Jahr nicht mit Neuheiten und Attraktionen. Unseren Rundgang begannen wir ganz klassisch am Haupteingang Nord und direkt in Halle 8. Der Kriegsfahrzeug-Simulator Wargaming.net hat auch in diesem Jahr wieder aus den Vollen geschöpft und eine gigantische Präsentation der beiden Taktik-Games World of Tanks und World of Warplanes aufgebaut. Beide Spiele konnten angespielt und auf Herz und Nieren getestet werden, werden aber trotz aller Mühe sicherlich nicht unsere neuen Favoriten. Wer das Genre mag, kommt bei Wargaming allerdings voll auf seine Kosten und sollte sich die Games genauer ansehen. Als Dankeschön gab es am Ausgang eine hochwertige Tasche voller Gimmicks rund um die Games.

Mehr durch Zufall trieb es uns im Anschluss zu Stand von Payday 2. Das Spielkonzept des Vorgängers wird auch im zweiten Teil aufgegriffen und bestimmt das Geschehen maßgeblich. Die Animationen wirken flüssig und das Set-Design ansprechend. Fans der Serie werden mit dem neuen Titel ihre Freude haben.

An der nVidia-Bühne vorbei ging es nun zur Arena von League of Legends, auf deren Bühne bereits die ersten Matches und Game-Ausschnitte übertragen wurden. Im Verlauf der Messe werden hier die besten Spieler um den Sieg kämpfen und können dabei von hunderten Fans angefeuert werden.


Halle 7:

In Halle 7 warteten die ersten Highlights der diesjährigen gamescom. Neben Sonys Playstation 4 präsentierte Activision in einem riesigen Areal den neuen Shooter-Hit Call of Duty: Ghost. Aufgrund verschiedener Presse-Events für ausgesuchte Besucher konnten wir die PS4 zu diesem Zeitpunkt keinem genaueren Blick unterziehen und nahmen uns dies für einen späteren - ruhigeren - Zeitpunkt des Tages vor. Leider machte uns die diesjährige Wildcard-Aktion der Messe einen Strich durch die Rechnung. Durch die massenhaft ab 13 Uhr eingelassenen Privatbesucher waren die Highlight-Stände der PS4 am Nachmittag und Abend dermaßen überfüllt, das uns kein Einlass in das Areal mehr erlaubt wurde.

Auch Call of Duty hat mit seinem fragwürdigen Besucher-Beschäftigungskonzept leider dazu beigetragen, dass wir das Spiel nicht genauer unter die Lupe nehmen konnten. Um an die begehrten Gameslots zu kommen, musste man erst einmal einen Activison-Video-Marathon in kleinen, schlecht belüfteten und mit Menschen vollgestellten Räumen über sich ergehen lassen, die an den vier Ecken des Areals aufgestellt waren. Gezeigt wurden Gameplay-Videos, die allerdings alle schon bei YouTube verfügbar waren und ein Mitschnitt der E3-Pressekonferenz über die Neuheiten des aktuellen CoD. Insgesamt schob man uns so über eine Stunde von Raum zu Raum, ohne das wir auch nur in die Nähe der PCs kamen. Als nach vier Videos eine weitere Wartezeit von über einer halben Stunde genannt wurde, verließen wir das Areal genervt über den Notausgang.

Zerstreuung gab es am Stand von Turtle Beach, an dem wir zur Frustrationsbekämpfung ein paar gemütliche Runden Little Big Planet Karting und Rayman Legends gegen- und miteinander daddelten. Vor allem das neue Jump'n'Run-Abenteuer macht durch seine lustige Grafik und spaßige Spielideen Lust auf mehr. Wir werden es als Fun-Spiel für die heimische Konsole auf jeden Fall im Auge behalten.

Gemütlichkeit kam bei Blizzard auf, die die Konsolen-Version des Vorjahreshits Diablo 3 in einem heimeligen Lounge-Areal mit Sofas und Sesseln präsentierten. Abseits des Tumults der Messehallen sahen wir uns die Adaption genau an und begrüßen vor allem das angenehme Nebeneinanderspielen inklusive Taktikbesprechung und Smalltalk.

Soweit der erste Teil des Berichts vom Fachbesuchertag (Mittwoch). Die Fortsetzung folgt in den nächsten Tagen ...

Aurea

Autor

Carmen 'Aurea'

45 erstellte News
149 erstellte Beiträge / Kommentare

 eine E-Mail schicken ICQ Status

Kommentare

// Was sagst du dazu?

#1    Deutschland iamjonny - 23.08.2013 - 21:15

sehr cool! man beachte nilx mit seiner kamera rechts unten auf dem video-startbild amüsiert

#2    Deutschland DeFreitag - 25.08.2013 - 13:31

Sehr geil jungs lächeln

Schreibe einen Kommentar

Du musst registriert und eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.


browser-statistik.de